hheaderrock.jpgKarneval am EvB - Wir feiern miteinander.jpgbheadermedien.jpgbheadermusical.jpgeheadersport.jpgaheaderunterwegs.jpgKunst am EvB - Alles so schön bunt hier.jpggheadermedien2.jpgcheaderrabitur.jpgcheaderportrait.jpgaaheadersprache.jpgiheaderbjugendspiele.jpgeeBill Weber und die EvB Big Band.jpgMedienscouts - Wir kennen uns aus.jpgfheadermint.jpgfheaderbistro.jpghheadermode.jpgfheadertalente.jpgbheaderkultur2.jpgcheaderzertifikate.jpgAbitur am EvB - ein ausgezeichnetes Konzept.jpgeheaderbuehne.jpgAlles live - EvB on stage.jpgbbheaderalaaf.jpg


A n m e l d u n g

für das Städt. Engelbert-von-Berg-Gymnasium Wipperfürth

Die Anmeldungen für die 5. Klasse sowie die Stufe 10/EF werden in der Zeit von

Montag, 05. Februar 2018,
bis Mittwoch, 07. Februar 2018

jeweils von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr

am Städtischen Engelbert-von-Berg-Gymnasium in Wipperfürth entgegengenommen.

Die neuen Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen werden im gebundenen Ganztag (mit Nachmittagsunterricht an 2-3 Tagen) eingeschult. Genauere Informationen zu unserem Ganztagsmodell sind unter dem Menüpunkt "Unser Ganztag" bzw. direkt unter DIESEM LINK zu finden. Weiterhin bietet unsere Schule die Möglichkeit eines bilingualen Bildungsganges an. Weitere Informationen dazu können Sie dem Schulprogramm auf unserer Homepage entnehmen („Das EvB -> Schulprogramm“ anklicken und in der PDF-Datei ab S. 11 weiterlesen).

Für weitere Informationen zur Anmeldung bitte auf "weiterlesen" klicken.

Zur Anmeldung für die 5. Klasse bringen Sie bitte folgende Dokumente mit:

  • das Zeugnis des ersten Halbjahres mit der Empfehlung für die weiterführende Schule,
  • den Anmeldeschein in vierfacher Ausfertigung (erhalten Sie von den Grundschulen) und das
  • Familienstammbuch bzw. die Geburtsurkunde mitbringen.

Zur gleichen Zeit können Realschüler und Hauptschüler des 10. Schuljahres für die Stufe EF des Engelbert-von-Berg-Gymnasiums angemeldet werden.
Sie benötigen zur Anmeldung:

  • das Halbjahreszeugnis und
  • das Stammbuch.

Zur persönlichen Beratung stehen von der Schulleitung Herr Kronenberg, Herr Oberberg, Frau Städing und Frau Slach in den genannten Zeiten zur Verfügung.
In den Fällen einer eingeschränkten Empfehlung für das Gymnasium lernen wir beim Beratungsgespräch auch gerne bereits die Kinder kennen. Dieses Beratungsgespräch ist Voraussetzung für die Anmeldung.

Eltern von Kindern mit reiner Realschul-Empfehlung werden von den Schulleitern von Gymnasium und Realschule gemeinsam an einem gesonderten Termin beraten.